21. Hohenmölsener Diabetestag - Diabetes-Infomobil dabei

DruckversionPDF version

Zum 21. Male fand der Diabetestag in Hohenmölsen am 27.04.2019 statt, zum zweiten Mal war der DDH-M – Landesverband Mitteldeutschland / Bayern dabei. Erstmals in diesem Jahr auch auf ausdrücklichen Wunsch der veranstaltenden diabetologischen Schwerpunktpraxis von Dr. Karsten Milek mit dem Diabetes-Infomobil.
Besetzt vom Landesvorsitzenden Dr. med. Egon Hohenberger wurde eine ärztlich – medizinische Prävention und Aufklärung zum Krankheitsbild und den möglichen Folgen sowie die Bestimmung des aktuellen Blutzuckerwertes und weiterer klinischer Parameter von vielen Besuchern des Diabetes-Tages genutzt. Selbst die anwesenden Vertreter des lokalen Fernsehens und der Presse liesen sich beraten und schreckten nicht vor dem Pieks in den Finger zurück.
 
Dr. Hohenberger äußerte sich erfreut über den großen Zuspruch der Besucher und bedankte sich bei Dr. Karsten Milek, Ehrenmitglied des DDH-M – LV MD/BY und Träger des Bundesverdienstkreuzes sowie Inhaber des Joachim-Fuchsberger-Preises von diabetesDE, für die Einladung zu diesem Event und die großartige Organisation dieses Diabetestages.
 
Der Landesverband hat den Hohenmölsener Diabetestag in sein Jahresprogramm fest eingeplant und wird auch im nächsten Jahr mit dem Infomobil dabei sein.
Wir bedanken uns auch bei den Krankenkassen, die durch die Förderung unseres Projektes „Diabetes-Infomobil“ die präventive Arbeit direkt vor Ort für die Besucherinnen und Besucher des Diabetestages und auch für die veranstaltende diabetologische Schwerpunktpraxis von Dr. Milek kostenfrei ermöglicht haben.
 infomobil_rueck_1.jpg

Schlagwörter: