Mitteldeutscher Diabetestag 2015 und 2016

DruckversionPDF version

Weltdiabetestag 2015

Veranstaltet von unserem Landesverband findet

am 14. November 2015
in der Zeit von 14 - 17 Uhr  
im Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten,
Schönebecker Str. 129 in 39104 Magdeburg,

der Erste Mitteldeutsche Diabetestag

für die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt.
Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Beteiligung der Stadt Halle, der kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt, der DPD-Laufgruppe "Best practice", des Dachverbandes diabetesDE und unseres DDH-M -  Landesverbandes Mitteldeutschland e.V. unter Moderation von Jürgen Fremmer von der Gesellschaft für internationale Sozialpolitik (Gefis) und mit Unterstützung der Fa. Novo Nordisk stellt unter dem Motto

Diabetes und Bewegung

einen Querschnitt der Bedeutung von Bewegung und Sport in der Selbsthilfe für die Menschen mit Diabetes vor.
Beteiligt ist daran auch der Olympiasieger im Marathon Waldemar Cierpinski mit seinem Sohn, das Novo Nordisk - Memory Team, die Techniker Krankenkasse und der Landesapothekenverband Sachsen-Anhalt.
Injoy - Muskelmessungen sind ebenso angeboten wie BZ - Bestimmungen und Blutdruckmessungen.
Abgeschlossen wird diese Veranstaltungen mit einem schon traditionellen Diabeteswalk zu einem markanten Magdeburger Gebäude, welches im weltweit eingeführten blauen Licht des Diabeteserstrahlen wird, eingeschaltet von einem Diabetes-Kind und einem Vertreter der sachsen-anhaltinischen Landesregierung.


*************************************************************************************************************************************************************

Zweiter Mitteldeutscher Diabetestag
5. März 2016

Eine Kooperation des Paul Langerhans Instituts Dresden (PLID) und der Deutschen Diabetes-Hilfe- Menschen mit Diabetes Landesverband Mitteldeutschland e.V. (DDH-M - LVMD)
 
Ort: CRTD Dresden
Fetscherstraße 105
01307 Dresden
 
 
09:00 Uhr     Begrüßung durch Prof. Dr. Michele Solimena, Sprecher des PLID und die Organisatoren Dr. Carola Mehnert (Koordinatorin des PLID) und Dr. Egon Hohenberger (Landesvorsitzender der DDH-M-LVMD)
 
09:15 Uhr     Prof. Andreas Birkenfeld (PLID, UKD)
 
10:00 Uhr     Dr. Barbara Ludwig (PLID, UKD)
 
10:45 Uhr     Dr. Stephan Speier (PLID)
 
11:30 Uhr     Prof. Peter Schwarz (PLID, UKD)
 
12:15 Uhr - 13:00 Uhr       Mittagspause mit Imbiss, Information der Gäste an den Ständen von Firmen und des DZD, Möglichkeiten mit den Sprechern zu diskutieren, Fragen zu stellen

__________________________________________________________________________________________________________ 
13:00 Uhr     Workshop I: CSII – Insulinpumpenbehandlung und ICT mit Pen
14:00 Uhr     Workshop II: Blutzuckermessung, Geräte und Fehlermöglichkeiten, einschließlich des CGM
 _________________________________________________________________________________________________________

15:00 Uhr     Ausklang der Veranstaltung, weitere Information an Ständen, Fragemöglichkeiten.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.
Für die Workshops ist unter md@ddh-m.de eine Voranmeldung aus Platzgründen notwendig. Von Nichtmitgliedern der DDH-M ist ein Unkostenbeitrag von 5 EUR für die Teilnahme an den Workshops notwendig. Diese ist mit der Voranmeldung vorzunehmen, Die Bankverbindung des Landesverbandes finden Sie unter http://md.menschen-mit-diabetes.de/ueber-uns/geschaeftsstelle